Iphone orten via android

Dabei stehen grundsätzlich verschiedene Optionen der Handyortung zur Verfügung. Damit kann man in Echtzeit den aktuellen Standort des eigenen Handys verfolgen.

Aufenthaltsort von Kindern überprüfen

Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Möglichkeiten der Handy-Ortung vor. Die beiden wichtigsten Smartphone-Betriebssysteme iOS und Android bieten jeweils eigene Ortungs-Services mit denen man sein Handy kostenlos und ohne Anmeldung orten und wiederfinden kann. Jedoch funktioniert die Handyortung nur, sofern man bereits vor dem Verlust des Handys bestimmte Geräteeinstellungen vorgenommen hat.

Die Ortung funktioniert dann aber nur, wenn der Anwender das Gerät mit seinem Google-Konto angemeldet und die Standortermittlung aktiviert hat. Die Ortung eines iPhones ist überhaupt nicht schwierig.


  • blaue haken whatsapp wie?
  • smartphone orten imei?
  • So finden Sie Ihr lautloses Smartphone ganz leicht wieder.
  • iphone 6 passwort knacken ios.

Allerdings muss auch hier vorab eine entsprechende Einstellung aktiviert werden. Ist das iPhone tatsächlich abhandengekommen, kann man dieses nun auch von einem anderen Gerät aus per Anmeldung mit der Apple-ID über die iCloud orten, sperren und gegebenenfalls deaktivieren. Auch mancher Smartphone-Hersteller bietet eigene Anwendungen zur Handyortung kostenlos an. In der Regel sind solche Ortungsdienste bereits auf den entsprechenden Geräten vorinstalliert.

Damit diese genutzt werden können, sind aber zumeist eine manuelle Aktivierung und die Erstellung eines entsprechenden Accounts unter Angabe der E-Mail-Adresse von Nöten. Damit habt ihr die Möglichkeit, euer Smartphone aus der Ferne zu suchen, zu orten sowie zu sperren. So kann von einem anderen Gerät aus ein schrilles Alarmsignal ausgelöst werden, das dann auf dem gestohlenen Smartphone ertönt.

Was die Funktionen zur Handyortung anbelangt, bietet die App einerseits eine zuverlässige Geräteortung durch die man den Aufenthaltsort des entwendeten oder verlorenen Handys jederzeit lokalisieren kann. Zum anderen verfügt man auch hier über die Möglichkeit per Fernsteuerung auf dem Handy eine Alarm-Sirene auszulösen — die auch dann ertönt, wenn das Gerät auf stumm geschalten wurde.

Die 5 besten iPhone-Ortungs-Apps für Android

Natürlich kann man das Handy über die App auch sperren und die darauf befindlichen Daten löschen. Eine weitere Funktion macht das verlorene Smartphone zum echten Detektiv. Sobald bei einem Diebstahl das ausgeschaltete Gerät wieder online ist, sendet einem die App automatisch ein Frontkamera-Foto des Benutzers zu, das man dann gegebenenfalls an die Polizei weiterreichen kann. Sollte der Akku des abhanden gekommenen Handys zur Neige gehen, speichert die App automatisch den letzten Standort des Gerätes und sendet diesen auf Wunsch auch per Mail zu. So kann man mit etwas Glück selbst ein ausgeschaltetes verlorenes Handy orten und finden.

Verlorenes Android-Gerät orten, sperren oder löschen

Hat man sein Handy irgendwo verloren, findet man es auf diese Weise wieder. So kann man zum Beispiel sicherstellen, dass sich die Kinder nicht verlaufen haben und am vereinbarten Ort befinden. Doch die App lässt sich auch zum Finden des eigenen Handys einsetzen.

Handyortung - So lässt sich dein Android Phone nach einem Verlust orten

Gerade für Nutzer, die auf umfangreiche Anti-Diebstahl-Funktionen verzichten möchten ist diese App zur Handyortung eine gute Alternative. Andererseits kann mithilfe der gleichen Funktion natürlich auch ein gestohlenes oder verloren gegangenes Handy schnell wieder aufgespürt werden.

iPhone orten: So spüren Sie das Apple-Handy auf

Neben der Funktion das eigene oder fremde Handy kostenlos zu orten zeigt die App sogar an, wie hoch die Akkuladung des vermissten Gerätes noch ist. Zudem kann man sich sogleich informieren lassen, wenn das geortete Handy von einem Ort zu einem anderen Ort bewegt wird. Kann das Handy über eine der beiden Übertragungstechnologien lokalisiert werden, so kann man sich das Gerät per Geolocation wieder zurückholen oder die Polizei informieren.

Doch das ist bei weitem noch nicht alles.

Handy orten: Kostenlos und ohne Anmeldung - so geht's - NETZWELT

Um den Handydieb und gleichzeitigen GPS-Empfänger wissen zu lassen, dass man über den Standort des Handys informiert ist, lässt sich über die App eine selbstverfasste Warnmeldung direkt auf das Display des gestohlenen Gerätes senden. Starten Sie dort die App "iPhone-Suche. Klicken Sie auf "alle Geräte" über der Karte, können Sie die einzelnen Produkte separat anzeigen lassen.

So wissen Sie, wo sich diese befinden. Darüber hinaus gibt es drei weitere Optionen: Sie können einen Top abspielen, den Sie über das Handy ausschalten müssen. So können Sie es vor allem in der Wohnung lokalisieren. Über den Modus "verloren" können Sie eine Telefonnummer angeben sowie eine Nachricht verfassen, die dann auf dem iPad oder iPhone angezeigt werden.

Ein ehrlicher Finder kann Sie dann kontaktieren. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Gerät gestohlen wurde. Deshalb sollten Sie stets ein Daten-Backup machen. Über den Punkt "Position meines Geräts häufiger speichern" wird noch in noch kürzeren Abständen der Standort gesichert, das verbraucht allerdings auch mehr Akkuladung.

Sollte das Smartphone tatsächlich verschwinden, melden Sie sich auf der Webseite account. Auf einer Karte sehen Sie den letzten bzw. Auch Microsoft bietet die Option, das Handy aus der Ferne zu sperren oder sogar die Daten zu löschen.

So machen Sie gute und natürliche Porträtfotos

Microsoft lässt PowerToys wieder aufleben Windows Wörter in einer Zelle zählen Microsoft Excel.